Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht | Hilfe | Versand | Impressum | Kurse 2019 | Teilnahmebedingungen | Anfahrtsbeschreibung | Hotelliste
Sie sind hier: Startseite » Pigmente

Caput mortuum

Caput mortuum

Caput mortuum

Ausnahmsweise nicht aus Totenschädel.

Noch heute produzieren die berühmtesten Künstlerfarbenfabriken nach uralten Rezepten. Die Zutaten haben sich zwar verändert, denn viele der Pigmente können aus verständlichen Gründen nicht mehr erzeugt oder abgebaut werden. Damals wurden tatsächlich Pigmente wie Caput mortuum aus Totenschädeln gewonnen.
Heutzutage werden entweder Ersatzpigmente verwendet (Mischungen) oder die Farbtöne werden synthetisch hergestellt. Die Haltbarkeit, Deckkraft und die Lichtbeständigkeit haben aber darunter nicht gelitten.
Pigmentfarben können mit verschiedenen Trägermitteln gebunden werden.
Caput mortuum mit Öl, Acryl, Leimfarbe, Kalkfarbe, Wasser und Schellack.

Diese Pigmente sind für die Retusche geeignet.

Keine Gefährlichkeitsmerkmale.

 

3,40 EUR

 

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Packung enthält 100 g
100 g entsprechen 3,40 EUR

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage  
 
Anzahl:   100g


Ebenfalls empfehlenswert:

Aquarellpinsel - Set - Aquarellpinsel - 5 Pinsel in den Größen: 2/4/6/8/12 aus synthetischem Toray. Geeignet zur Retusche mit Schellack sowie zur farblichen Anpassung von neuen Holzteilen.

Goldocker - sehr heller Ocker.

Lichtgelb - hell leuchtendes Gelb mit grünlichem Einschlag.